Allgemein

Es lohnt sich… 

Manchmal nervt es schon jeden Tag gegen seinen eigenen Körper zu „kämpfen „. Aber dann gibt es wieder diese Momente in den man gezeigt bekommt juhu es funktioniert doch 😊😊 Manchmal fühle ich mich mit solchen tollen Momenten echt überfordert. Ich möchte euch gern an dem tollen Moment teilhaben lassen. 

Advertisements

25 Kommentare zu „Es lohnt sich… 

  1. Ich danke Dir für dieses schöne Foto. Nun kann ich mir ein Bild von Dir machen. Du hast täglich viele Herausforderungen zu bewältigen. Es ist so schön, dass Du uns an Deinem Leben teilhaben lässt. Danke für Deine Lebensfreude! Ja, ich kenne seit zwei Jahren das Gefühl, sich täglich mit dem eigenen Körper auseinandersetzen und abkämpfen zu müssen, ein wenig. Meine Polyarthrose….
    Früher, als noch alles in Ordnung war, habe ich mir nie darüber Gedanken gemacht, dass der Körper so gut funktioniert. Es war einfach selbstverständlich. Jetzt musste ich erst lernen, mich darüber zu freuen, was noch alles geht und nicht darüber traurig zu sein, was nicht mehr möglich ist. So machst Du es wahrscheinlich auch. Liebe Grüße und komme gut ins Wochenende! Regine

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Regine ich danke dir 😊😊 aber diese momente lassen mich daran glauben das es sich lohnt immer weiter zu kämpfen so wie du sicher auch und für dich ist es noch ein zacken schärfer da es von jetzt auf gleich kam ich kenn es nicht anderst

      Gefällt mir

      1. Nein, ich würde es gar nicht werten, für wen was schlimmer ist. Es lohnt sich auf jeden Fall, am Ball zu bleiben und sich an den schönen Momenten zu freuen. Dein Blog macht Mut! Weiter so und einen schönen 1. Advent! Regine

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s