Allgemein

Woran merkt man… 

das wir uns am Ende des Jahres 2016 befinden?  Genau man zieht an der einen oder anderen Stelle ein Jahresfazit. Wenn ich ein Fazit ziehe würde ich sagen es war ein durchwachsenes Jahr. Das was ich eigentlich wollte,  wieder mehr unter Leute,  zu kommen war mal wieder ein hilfloses Unterfangen.  Auf der anderen Seite hab ich körperlich gute Fortschritte gemacht.  200 m laufen auf dem Laufband , 3 mal durch die Praxis mit dem Gehwagen. Aber sonst war es alles wie immer. Manchmal fühle ich mich wie ein Hamster im Rad. 

Advertisements

5 Kommentare zu „Woran merkt man… 

  1. Was hindert dich, nicht unter “ Leute“ zu kommen. Doch nicht der Rollstuhl und das du darin sitzt.
    Ist es die Technik des Rollstuhl es
    Ist es die Rücksichtnahme,gegenüber deiner Betreuungspersonen.
    Ist es weil du ganz allein lebst
    Ist es der Wohnort
    Ist es die fehlende Courage, selbständig, eigenverantwortlich zu planen und handeln.
    Ist es weil, weil es tausend Gründe gibt, gute Vorhaben auf morgen zu verschieben. Du bist nicht krank, sondern körperlich erheblich eingeschränkt. Das was du willst, wirst du erreichen. Du wirst Möglichkeiten finden, um deinen Mangel aus zu gleichen.
    Monika

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s