Allgemein

Gut zu wissen… 

Nach getaner Arbeit und Physiotherapie ging es mit meiner Schwester meinem Schwager meinem grossen Neffen und meiner kleinen Nichte zum Lebensmittel jagen.  Ansich sehr unspektakulär. Dann kam der Stop an der Fleischertheke, mein grosser Neffe wird von der netten Verkäuferin gefragt ob er eine Wiener haben möchte er hat sie dankend genommen. Im nächsten Augenblick fiel der Blick auf mich mit der Anmerkung und das andere Kind (ich)  auch eine Wurst. Mir hat es die Sprache verschlagen, meine Schwester entgegnete ihr: nein die ist nicht mehr (ein Kind). 

Advertisements

14 Kommentare zu „Gut zu wissen… 

  1. … Und da werde ich gefragt, weshalb ich Vegetarier bin…

    Doch tröste Dich:

    Ich habe ja jetzt wieder lange Haare,

    Bei letzten Versammlung der Bürgerhilfe in Marsberg (die mir mitunter schon ein wenig wie Seniorentanz vorkommt) sollten im Anschluss der Aktion Tische und Stühle weggeräumt werden.

    Ich hatte mir die Jacke angezogen, um noch schnell draußen eine Zigarette zu rauchen, da kam doch tatsächlich der Spruch: “ Nicht abhauen, Lockenköpfchen, mithelfen!“

    Ich sag´ Dir: Da ist mir auch erst einmal der Kitt aus der Brille gefallen…

    Bestimmt habe ich da auch so große Augen bekommen, wie Du nach Deinem Event.

    Mir hilft dann immer die „Deix Meditation“ (siehe neuen Post)

    Liebe Grüße,
    Frank

    Gefällt 1 Person

      1. Das ist so die spezielle Art der Leute vor und hinter der Fleischtheke. 😉

        Da haben die noch keine Verdauung gehabt und das Weltbild steht schon da.

        Hättest ja antworten können:

        „Ja Omi; aber lieber von der guten Fleischwurst eine Scheibe.“

        Gefällt 1 Person

  2. Mhh, was soll man dazu noch sagen.
    Sandra so weh wie so was dummes in dem Moment auch tut, das nächste mal erwiderst Du einfach das Du es als Kompliment für das jugendliche Aussehen nimmst, ich weiß das ist auch bescheuert aber besser als nichts zu entgegnen weil man so geplättet ist, ich wünsche Dir einen schönen Abend 🙂

    Gefällt 2 Personen

  3. Mir verschlägt das auch die Sprache. Das schlimmste: die gute Frau hat das nicht einmal böse gemeint …
    Das wird wohl noch lange dauern, dass Menschen mit welcher Behinderung auch immer, als gleichrangige, gleichwertige Altersgenossen auf gleicher Ebene angesprochen werden.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s