Allgemein

Ich…

sitze weiter auf einer Zeitbombe das ist die Erkenntnis des Tages.

Der Ultraschall hatte heute ein Steinsammlung zum Vorschein gebracht heisst im Vergleich zum letzten Mal sind wieder ein paar dazu gekommen. Der Prof möchte jetzt erstmal weiter abwarten Op ist nicht vom Tisch aber erstmal verschoben, heißt weitere 3 Monate hoffen und Bangen.

Ich danke euch von Herzen für eure Unterstützung und eure lieben Worte. Ihr seit die Besten.

Advertisements

9 Kommentare zu „Ich…

  1. Noch mehr Steine … – Um so kräftiger drücke ich Dir die Daumen, dass es dennoch ohne OP gehen wird. So ein Leben, wieder drei Monate mit Ungewissheit, ist freilich nicht angenehm.Ich wünschte ich könnte mehr tun als mit Dir und für Dich zu hoffen.

    Liebe Grüße an Dich, Sandra – schlaf schön! ❤

    Gefällt 1 Person

  2. Oh Mann, keine guten Nachrichten, das tut mir echt leid. Da hast du wahrscheinlich keinen guten Tage gehabt.
    Ich finde es toll, wie tapfer du bist. Da bist du auf jeden Fall nicht nur meine Heldin sondern auch mein Vorbild.
    Drück die Daumen, dass du um eine OP herumkommen wirst.

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Sandra,

    ich sende Dir alles Mitgefühl und bin auch gleichfalls erfreut, dass Du es als Zeitgewinn ansiehst. Dass der Prof. die drei Monate Wartezeit einräumt, scheint mir doch ein Zeichen zu sein, dass auch er – eine Lösung des Problems ohne OP – nicht vollkommen ausschließt. Somit haben die Steine noch eine faire Chance, sich leise und spurlos zu verkrümeln.

    Fühlbare Grüße

    Luxus

    PS: Gibt es eine Erklärung dafür, wie diese Steine im Menschen entstehen?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s