Allgemein

Manchmal…

ist man sich garnicht bewusst wieviel Kraft und Mut in einem steckt. Heute war der Tag der Tage meine längere Zahnarztbehandlung ist gestartet. Die Angst war groß. Da lag ich nun auf dem Stuhl und musste mich in fremde Hände geben. Es wurde beschlossen das man sich heute „nur “ den kleineren Löchern widmet. Los ging’s und ich war so mutig und hab mir keine Betäubungsspritzen geben lassen .ich wollt es einfach wissen. Und das Ergebnis am Ende 4 Zähne restauriert und Zahnstein entfernt.

Zu Oscar gibt es auch Neuigkeiten aber leider keine guten. Die Elektroeinheit wurde ausgetauscht aber leider ohne Erfolg es rühert sich nichts. Jetzt werden nochmal alle Kabel ausgetauscht. In der Hoffnung das der Fehler gefunden wird. Also wieder warten.

Werbeanzeigen

27 Kommentare zu „Manchmal…

  1. Na, das ist ja super liebe Sandra und gratuliere dir zu deinem Mut und freue mich für dich!
    Das mit Oscar ist natürlich nicht so doll, aber zumindest wird daran gearbeitet und ist ja auch schön Hoffnung.
    Liebe Grüße von Hanne und hab noch einen schönen Abend ✨💖

    Gefällt 1 Person

  2. Freue mich für dich, der Zahn anfang ist gemacht…
    … die anderen schaffst du auch…
    (was anderes bleibt einem da ja dummerweise auch nicht übrig…)

    … Oskar immer noch beim Chirurgen, herje hoffentlich kriegen die ihn irgendwann wieder ins rollen…
    … sende die liebe blaue 🐘 Hoffnungsgrüße

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Sandra, ohne Betäubung? Herzlichen Glückwunsch! Mut tut gut. 🙂 Schön, dass du ihn dir beim Zahnarzt gegönnt hast. Ja und die Sache mit Oscar, ein interessanter Gedanke den Flowermaid da mit ins Spiel bringt. Kannst du dich da reinfühlen, wie es wäre – alle Hoffnung von Oscar abzuziehen?
    Manchmal denke ich, eventuell liegt es ja auch nur am Namen, und eine Umbenennung würde dem Gefährt auf die Sprünge helfen, zumal es nun total neu verkabelt werden soll, also auch ein neues Gedächtnis bekommt. Eventuell macht sich ja Oscar so rar in deinem Leben, da er fest daran glaubt, dass er nach Hollywood gehört. Jedes Ding hat ja ein Eigenleben, was durchaus undurchschaubar auf uns Menschen wirken kann.
    Fühlbare Grüße *Luxus

    Gefällt 1 Person

      1. Liebe Sandra, eine Umbenennung wäre nur eine von vielen Möglichkeiten, mit der Angelegenheit spielerisch umzugehen. 🙂 Viel wichtiger ist jedoch, wie ist dir die Abwesenheit von Oscar bekommen? Hast du dadurch neue Möglichkeiten entdeckt, die dir mit Oscar im Rücken, gar nicht in den Sinn gekommen wären? Also das Neue mit Aufmerksamkeit würdigen, beziehungsweise das Licht im Ärgernis sehen, dann ändert sich die Einstellung zum Problem, und manchmal löst sich dieses dann auf, oder man empfindet es nicht mehr als bedrückend, da es ja dann auch eine hilfreiche Wirkung gezeigt hat, sogar nützlich war. Fühlbare Grüße * Luxus

        Gefällt 1 Person

      2. Ja genau das ist es ja die Abwesenheit von Oscar wäre oder ist mein Untergang er 😭 ich komm an nix ran meine Knie werden immer kürzer stehen wird immer schwerer ich könnte noch ein paar Punkte aufzählen. Außerdem hab ich die Option für einen anderen rolli garnicht 😩ich weiß auch nicht 😘

        Gefällt mir

      3. Dann ist der Verzicht auf Oscar also keine Möglichkeit, denn schon der Gedanke bereitet dir Sorgen und Kummer, das ist nicht hilfreich. Hat der Reparaturdienst mitgeteilt, wie lange es noch dauern wird? Auf jeden Fall solltest du dich schonen, wegen der Knie. Das Einzige, was ich noch dazu schreiben kann ist, dass sich alles immer wieder verändert, nichts steht still, weder in deinem noch in meinem Leben. Mag ein schwacher Trost sein, trifft jedoch auch auf deine Situation mit Oscar zu. Irgendwann ist sie gelöst, man weiß jetzt noch nicht wann, doch es passiert. Ich denk an dich und drücke die Daumen, dass es bald geschieht.
        Fühlbare Umarmung und
        eine traumschöne Nacht wünsche ich dir * L.
        PS: Neben dem Mut wohnt die Zuversicht und beide sind ein wirklich tolles Paar. 🙂

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s