Allgemein

Ta …

ta da ist sie wieder 👅Asche auf mein Haupt das ich solang nichts von mir hören lassen habe. Ehrlicherweise befand ich mich (oder immer noch 🤷‍♀️) in einem Taten Tief keine Lust zu nix.

Was kann ich euch neues berichten ? Vom E Rolli immer noch keine Entscheidung.

Meinen Unterlagen zum beantragen der anteiligen Gelder für den Transport renne ich auch schon 5 Wochen hinter her. Ich glaube die brauchen kein Geld 😡😡

Samstag hab ich mich mal herrlich zum Affen gemacht. Ich war im Garten bei meiner Schwester und meinem Schwager im Garten. Wir haben den 3. Geburtstag meiner kleinen Nichte gefeiert 😊

Schaut selbst😂😂😂 im Video zu sehen mein Großer Neffe Leon (im Hintergrund), mein kleiner Neffe Tom (in Action)und natürlich meine Wenigkeit 😂😂 in einer Nebenrolle Die Lacher im Hintergrund sind von meiner Schwester 😂😂

Neues beim Wundermacher gibt’s auch seit 2 Wochen „quält “ er mich mit laufen auf dem Laufband

Ergebnis heute:

Sonst heißt das Motto für die Woche: Augen zu und durch 😩

Morgen besuche ich mal wieder den Zahnarzt und Mittwoch ist wieder Kontrolltermin der Blase der ultimative Angst Termin

So ich glaube jetzt seit ihr auf dem neuesten Stand 😊

😘❤️

11 Kommentare zu „Ta …

  1. Liebe Sandra,

    ich KONNTE Dir zuletzt nicht schreiben, nicht kommentieren. (Das kann und wird mutmaßlich immer mal wieder vorkommen.) Was ausschließlich an mir lag. Nicht an Dir. Gar nicht. –

    Ich komme manchmal so schwer ins Reine mit mir, weißt Du. Denken musste und muss ich immer viel an Dich. – Und ich tue das jeden Abend sehr bewusst und freiwillig, während meines Abendrituals, in dem Du IMMER vorkommst. – Ich würde so gern mehr da sein können, mehr helfen, WIRKLICH helfen.

    Ich habe darüber auf einer meiner Tagebuchseiten geschrieben, und dass ich mich halt doch so sehr hilflos fühle. (Und schäme mich dafür, für das Hilflos Fühlen und für das entsprechende Hilflos Sein!)

    Wenn das geschieht, dann geschieht es IMMER vor allem dann, wenn für mich Menschen eine Rolle spielen, denen ich ganz von Herzen und so sehr, ein lebenswertes Leben wünsche. Das liegt ganz in mir. Daran hat keiner der betreffenden Menschen „Schuld“. Du also auch nicht. Denke das bitte NIE!!!

    Ich weiß, dass Du heute wieder einmal sehr tapfer sein musstest. Hoiffentlich ist alles einigermaßen gut abgegangen und mit zufriedenstellendem Ergebnis.

    Sehr liebe Grüße an Dich!

    Gefällt 1 Person

      1. Nein, nein, nein. Kein Grund, dass Dir etwas Leid tun müsste, liebe Sandra. DU machst mich nicht traurig. MEINE Hilflosigkeit setzt mir zu.. Dafür kannst Du überhaupt gar nichts.

        Und, Du jammerst nicht zu viel. Du MUßT mitunter sogar jammern, weil es ein Ventil ist, eins, was nötig ist. Manchmal gibt es keinen anderen Weg wieder zu ein bisschen Entlastung zu finden, als eben auch da eine oder andere mal zu jammern. – Ich jammere wegen weit weniger als Du. Und ich weioß sehr wohl, dass das ab und zu sein muss.

        Du bist grundsätzlich so sehr tapfer, Du bist noch immer wieder aufgestanden, wenn es Dich auch wieder mal so richtig umgenietet hat. Darin bist Du (Du wirst es nur schwer annehmen können, ich weiß) ein großes Vorbild, nicht nur für mich.

        Also bitte, es gibt NICHTS, was Dir Leid tun müsste, oder Du Dich gar zu entschuldigen hättest. Du bist großartig und liebensweret, so wie Du bist. Ohne Abstriche. Punkt.

        Abermals liebe Grüße!

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s