Allgemein

*Frage Tag….*

Die liebe Barbara von Eine Frage am Tag ist meinem Aufruf gefolgt (Danke !) und hat mir diese interessante Frage gestellt : Warum spielt es eine Rolle, dass es dich gibt?

 

Ok ich muss zugeben, als ich diese Frage gelesen habe war ich ziemlich irritiert. Mein erster Gedanke war spielt es eine Rolle? Weil wenn es mich nicht geben würde, könnte ich ja keine Rolle spielen. Aber da es mich nun mal schon 36 Jahre gibt muss es ja einen Sinn geben das es mich gibt ! Nach langen überlegen viel mir ein Satz ein den mal jemand zu mir gesagt hat: Alles was im Leben passiert hat einen Sinn im Leben aber oft erkennt man den oft später. Vielleicht gibt es mich so wie ich bin weil es so Sinn macht. Gibt es mich um anderen zu zeigen : Egal wie du bist was du hast, das Leben lohnt sich immer ! Gibt es mich weil es viele einzigartige Menschen auf der Welt geben muss und meine Art noch gefehlt hat. Vielleicht lernen manche Leute durch mich Demut auch kleine Dinge in ihrem Leben wahrzunehmen?

Am Ende sehe ich meine Rolle darin Unnormal Normal zu sein.

 

Liebe Barbara ich hoffe das ich dich mit der Antwort nicht zu sehr verwirrt habe.

 

Liebe Grüsse Sandra

Advertisements

12 Kommentare zu „*Frage Tag….*

  1. Etliches, was ich von Dir lese, rührt tief an und in meinem Emotionscocktail herum. – Deine Antwort auf die Frage hier in ganz besonderem Maße. Chapeau, liebe Sandra! Darin, dass andere Menschen erleben dürfen, auf welch schöne Art Du besonders bist, darin liegt ein großer Teil Deines Sinns – denn Du bist auf eine ganz spezielle Weise schön!

    Liebe Grüße an Dich und morgen einen erholsamen und erfreulichen Sonntag für Dich!

    Gefällt 2 Personen

      1. Deine Antwort ist alles, nur nicht jammerich. Es ist eine sehr ehrliche und sehr starke Antwort. Mich hat sie, wie gesagt, sehr berührt – wegen ihrer Authentizität. Du bist wie Du bist, Du versteckst Dich hinter keiner Maske. So etwas finde ich sonst nicht besonders oft. –

        Abgesehen davon: Jeder hat das Recht zu Jammern, es gibt einfach Dinge und Entwicklungen, die das geradezu bedingen.

        Schlaf schön!

        Gefällt 2 Personen

  2. Liebe Sandra,
    ich danke Dir für Deine Antwort, die mich in keinerlei Weise irritiert, nein sie berührt auch mich.

    Genau wie Dich, hat mich die Frage erst irritiert, zu der es nicht so einfach ist, sofort eine Antwort zu finden. Aber das hast Du auf Deine eigene unnachahmliche Art und Weise gemacht, so wie Du auch Deinen Blog mit Deinen MenschSeinThemen und LebensGedanken füllst.

    Aber genug der Worte. sternfluesterer hat bereits treffendere Worte gefunden, die ich nicht besser hätte ausdrücken können. Danke dafür.

    Dein Credo „unnormal normal zu sein“ finde ich erfrischend und sandralike!!!! Und ich wünsche mir, dass viele Leute durch Dich Demut erfahren und die kleinen Dinge des Lebens schätzen lernen!

    In diesem Sinne für Dich noch einen tollen Sonntag – hier scheint unglaublicher Weise die Sonne.

    Herzliche Grüße
    Barbara

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s